Stefan Ulmschneider neuer Abteilungskommandant der Abteilung Neukirch

Seine letzte Abteilungsversammlung als Abteilungskommandant der Abteilung Neukirch der Feuerwehr Rottweil hatte sich Gerhard Bühl sicher anders vorgestellt. Bedingt durch die derzeitigen Beschränkungen musste die Veranstaltung am 22.11.2021 auf die notwendigsten Tagesordnungspunkte beschränkt und ins Bürgerhaus verlagert werden.

Notwendig wurde das Treffen unter anderem, weil Gerhard Bühl nach über 48 Jahren als treues Mitglied der Abteilung Neukirch mit Erreichen der Altersgrenze in die Alterswehr wechselt und daher ein neuer Abteilungskommandant gewählt werden musste. Bühl führte seit 2008 die Abteilung. Zu seinem Nachfolger wurde in geheimer, schriftlicher Wahl Stefan Ulmschneider, sowie zu seinem Stellvertreter Markus Bühl gewählt.

Stadtbrandmeister Frank Müller ehrte in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Rottweil Gerhard Bühl mit der silbernen Verdienstmedaille „Dank und Anerkennung“ des Landkreises Rottweil für seine 21-jährige Tätigkeit als Schiedsrichterobmann für den Landkreis Rottweil.

Ortvorsteher Kendy Scharein führte die Entlastung der Abteilungsführung für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 durch und dankte der gesamten Abteilung für ihre geleistete Arbeit. Besonders dankte er Gerhard Bühl für sein Engagement für den Ortsteil Neukirch und die Feuerwehr. Als Erinnerung erhielt Bühl einen ,,kleinen Rottweiler“ als Präsent.

Die Abteilung Neukirch besteht derzeit aus 20 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung, 4 Nachwuchskräften der Kinder- und Jugendgruppe und 6 Kameraden der Alterswehr. Die Abteilung ist sowohl personell als auch mit ihrem 2020 neu beschafften Fahrzeug (MLF) gut aufgestellt.