Einsatzbericht vom

[ B LKW ] Überlandhilfe Brand LKW / Vegetationsbrand

Beteiligt:
Rottweil

Seinen hohen taktischen Einsatzwert konnte das TLF 4000 unter Beweis stellen, als die Einsatzabteilung Rottweil am 18.07.2022 um 15:16 Uhr zur Verstärkung der Gesamtfeuerwehr Dietingen alarmiert wurde.

Ein landwirtschaftlicher Ladewagen hatte Feuer gefangen, das schnell auf ein bereits abgeerntetes Feld Übergriff und zu einem größeren Vegetationsbrand ausartete.

Unter Einsatz des ferngesteuerten Wasserwerfers des TLF 4000 konnte ein Feld mit noch nicht geerntetem Roggen gehalten und eine Ausbreitung auf den naheliegenden Wald verhindert werden.

Weiter führten die Fahrzeuge TLF 4000 (mit 5.500 l Wassertank) und TLF 16/25 (mit 2.500 l Wassertank) einen sogenannten Pendelverkehr durch. Sie brachten damit der Dietinger Feuerwehr gemeinsam mit einigen Landwirten, die dafür ihre Güllefassanhänger einsetzten, das nötige Wasser als Löschmittel zur Einsatzstelle.

Die Feuerwehr Rottweil  war mit insgesamt 3 Fahrzeugen und 9 Einsatzkräften vor Ort.


© 2022 Feuerwehr Rottweil
Home  |   Kontakt  |   Login  |   Suche  |   Impressum  |   Datenschutz