Einsatzbericht vom

[ B 2 P ] Rauchentwicklung aus Gebäude

Beteiligt:
Göllsdorf
Rottweil

Die integrierte Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Rottweil am 12.08.2020 um 09:49 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude.

Beim Alarmobjekt handelt es sich um ein abgelegenes landwirtschaftliches Anwesen mit Gästebewirtung. Eine Wasserversorgung kann dort nur aus offenem Gewässer mit Schlauchleitungen über lange Wegstrecken aufgebaut werden. Noch auf der Anfahrt wurden deshalb vorsorglich weitere Kräfte nachalarmiert.

Die erste Erkundung ergab eine leichte Rauchentwicklung und deutlich wahrnehmbaren Brandgeruch. Nach umfangreicher Suche mit Wärmebildkamera konnte ein Brand an der Gebäudesubstanz ausgeschlossen und stattdessen ein Papierkorb/Mülleimer als Brandobjekt verifiziert werden.

Die Feuerwehr Rottweil war mit 10 Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften am Alarmobjekt im Einsatz. Ebenfalls am Einsatzort waren Kräfte des Rettungsdienstes des DRK mit deren Organisatorischen Leiter und der Polizei.