Einsatzbericht vom

[ H 3 ] Person in Wasser

Beteiligt:
Rottweil

Die Feuerwehr Rottweil wurde am 01.05.2022 um 02:53 Uhr alarmiert, um eine abgestürzte Person aus unwegsamem Gelände zu retten.

Die Einsatzstelle lag in unmittelbarer Nähe zur Eventlocation „Kraftwerk“. Hier stürzte eine Person am Rand eines Parkplatzes ca. Fünf Meter in die Tiefe an den Rand des Neckars.
Da bereits ein Brandsicherheitswachdienst, sowie eine Bereitschaft des Roten Kreuzes für eine Veranstaltung im Kraftwerk vor Ort waren, konnte eine erste Versorgung der verunfallten Person direkt beginnen und spezielle Einsatzmittel wie die Hubarbeitsbühne sofort nachgefordert werden.

Bei der ersten Versorgung durch Rettungssanitäter der Feuerwehr wurde die Person stabilisiert und für eine schonende Rettung vorbereitet. Der eintreffende Rüstzug konnte mittels Kettensägen den benötigten Platz zur Rettung der Person mit der Hubarbeitsbühne bereiten, sowie weiteren Rettungskräften den Weg mit Steckleitern sichern.

Zu den 15 Einsatzkräften der Feuerwehr in 6 Fahrzeugen kamen noch weitere fünf Einsatzkräfte des Brandsicherheitswachdienstes, die Bereitschaft des Roten Kreuzes, der Rettungsdienst mit dem organisatorischen Leiter, einem Notarzt und zwei Rettungswagen, die Bergwacht aus Rottweil, sowie mehrere Streifenwagen der Polizei.


© 2022 Feuerwehr Rottweil
Home  |   Kontakt  |   Login  |   Suche  |   Impressum  |   Datenschutz