Einsatzbericht vom

[ B LKW ] LKW-Vollbrand in der Römerstraße

Beteiligt:
Göllsdorf
Rottweil

Die Abteilung Rottweil wurde am 13.7.2019 um 17:07 Uhr zu einem Lkw-Brand in die Römerstraße gerufen. Der Fahrer hatte einen Brand bemerkt und erste Löschversuche unternommen. Dennoch stand beim Eintreffen der Feuerwehr der Lkw bereits im Vollbrand. 

Durch das schnelle Eingreifen der ersten Trupps konnte das Feuer rasch eingedämmt werden. 

Die enorme Hitzeentwicklung und dichte Bebauung führten jedoch dazu, dass anliegende Häuser in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gebäude konnte jedoch erfolgreich verhindert werden. 

Der Einsatz war für die eingesetzten Feuerwehrfrauen- und männer auch gefährlich: Während der Löscharbeiten entdeckten die Einsatzkräfte zwei Gasflaschen in den Flammen. Diese konnten gerade noch rechtzeitig abgekühlt werden. 

Bis auf wenige Farbeimer hatte der Lkw sonst keine Ladung an Bord.

Eingesetzt waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Rottweil aus den Standorten Rottweil (Kernstadt), Rottweil-Altstadt, Bühlingen und Göllsdorf, sowie ein Rettungswagen und die Polizei.