Einsatzbericht vom

[ B 4 ] Gebäudebrand

Beteiligt:
Göllsdorf
Hausen
Rottweil

Die Feuerwehr Rottweil wurde um 06:04 Uhr mit dem Stichwort B3 (Brand 3) zur Justizvollzugsanstalt im historischen Stadtkern alarmiert.

Ersteintreffende Einsatzkräfte stellten zu Beginn eine Rauchentwicklung im Gebäude fest, woraufhin das Alarmstichwort auf B4 (Brand 4) erhöht wurde. Aufgrund des Objektes, das auch erhöhte Sicherheitsanforderungen an die vordringenden Kräfte fordert, wurden nach Bestätigung des Brandes weitere Einsatzkräfte der Abteilungen Göllsdorf und Hausen nachalarmiert. Vordringende Trupps unter Atemschutz stellten schließlich einen Brand in einer Haftzelle fest und retteten die dort eingeschlossene Person. Seitens des Rettungsdienstes sowie der DRK Bereitschaft Rottweil wurden zwei betroffene Personen betreut. Die Feuerwehr war mit 16 Fahrzeugen und 67 Einsatzkräften vor Ort. Auch Oberbürgermeister Dr. Ruf und Fachbereichsleiter Bernd Pfaff machten sich vor Ort ein Bild der Lage.


© 2023 Feuerwehr Rottweil
Home  |   Kontakt  |   Login  |   Suche  |   Impressum  |   Datenschutz