Einsatzbericht vom

[ H GAS 2 ] Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

Beteiligt:
Rottweil

Die Feuerwehr Rottweil wurde am 26.05.2020 um 08:26 Uhr mit dem Alarmstichwort "H Gas 2" zu einer ausströmenden Gasleitung alarmiert. Bereits bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs und des KdoW konnte ein deutlicher Gasgeruch festgestellt werden. Ein Bagger hatte die Gasleitung bei Bauarbeiten an der Straße beschädigt. Einsatzleiter Frank Müller ordnete daraufhin sofort den Aufbau eines Löschangriffs an, um den Brandschutz sicherzustellen.

Ein angrenzendes Wohnhaus wurde zur Sicherheit evakuiert und durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz kontrolliert. Die Bewohner begaben sich während des Einsatzes in die Obhut des DRK. Verletzt gab es keine.

Es wurden einige Messungen des Gasgehalts der Luft in dem Gebäude und auch außerhalb an der Einsatzstelle durchgeführt, um die Explosionsgefahr besser einschätzen zu können.

Nachdem der Gasaustritt durch den örtlichen Energieversorger mittels eines Absperrschiebers gestoppt wurde, konnte die Einsatzstelle übergeben werden und die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Rottweil mit 6 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften, das DRK und die Polizei.