Neuer Kommandowagen für die Feuerwehr Rottweil

Die Feuerwehr Rottweil mit ihrem Stadtbrandmeister Frank Müller durfte am Dienstag, den 29.06.2021 pünktlich um 10:00 Uhr einen neuen Kommandowagen (KdoW) in Empfang nehmen. Mit der Schlüsselübergabe wurde das neue Fahrzeug offiziell von Bernd Pfaff, dem Fachbereichsleiter der Stadt Rottweil, zuständig für die Feuerwehr, in Dienst gestellt. Bei dem Fahrzeug handelt sich um einen Mercedes-Benz GLC 220d 4matic, welcher vom örtlichen Autohaus Riess beschafft und durch Volker Hils im Namen des Autohauses übergeben wurde. Für Volker Hils war dies eine besondere Aufgabe, da er sich - selbst Kommandant der Feuerwehr Dunningen - besonders über die Auslieferung eines Feuerwehrfahrzeugs freuen konnte. Außerdem war Tobias Winzenried, der für den feuerwehrtechnischen Aufbau zuständig war, vor Ort.

Der neue Kommandowagen der Feuerwehr Rottweil ist das Dienstfahrzeug des Kommandanten und Stadtbrandmeisters Frank Müller. Er ist keiner Einsatzabteilung unterstellt und trägt daher den Funkrufnamen „Florian Rottweil 10“. Er ersetzt einen nun 16 Jahre alten Audi A6, welcher vorerst in der Rottweiler Feuerwache verbleibt, jedoch nicht mehr als Kommandofahrzeug genutzt wird.

Noch am Abend hat der Rottweiler Stadtbrandmeister seinen neuen Dienstwagen mit Material des Vorgängers bestückt und ihn einsatzklar gemeldet. Schon am folgenden Tag war das neue Fahrzeug der Rottweiler Feuerwehr in Aktion bei seinem ersten Einsatz zu sehen, als die Floriansjünger zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 81 alarmiert wurden.

 

Art: Kommandowagen
Funkrufnamen: Rottweil 10
Fahrzeug: Mercedes-Benz
  GLC 220 D 4-Matic
Baujahr: 2021
Ausstattung & Besonderheiten: 1x fest verbautes 4-m Funkgerät
  1x tragbares 4-m Funkgerät
  2x Adalit Lampe
  2x 2-m Funkgerät
  Schnittstelle zum Digitalfunk vorhanden
  PowerBlitz
  Navigationsgerät
  Tablet PC
  Wärmebildkamera