Erfolgreicher Abschluss der Truppführerausbildung

Nach vierwöchiger Ausbildungsdauer konnten 21 Feuerwehrfrauen und –männer ihre Truppführerausbildung in der Feuerwache Rottweil nach einer umfangreichen Abschlussprüfung zu Ende bringen.

Am 09. April 2022 konnten 21 junge Feuerwehrmänner aus den Feuerwehren Deißlingen, Wellendingen, Wilflingen, Flötzlingen, Horgen, Stetten, Zimmern ob Rottweil und Rottweil ihre erste Führungsausbildung am Ausbildungsstandort der Feuerwehr Rottweil abschließen. Seit Beginn der Corona-Pandemie war dies der erste Truppführerlehrgang seit 2019 in Rottweil.

In insgesamt acht Übungsdiensten wurden die in der Grundausbildung erlernten Fähigkeiten vertieft und die Führungskompetenz eines Truppführers vermittelt. Der Truppführerlehrgang ist der erste Lehrgang, bei dem die Feuerwehrmänner auf Führungsaufgaben vorbereitet werden, dazu gehören das Erkennen von möglichen Gefahren an der Einsatzstelle, sowie Hintergrundwissen, das zur Beurteilung und Bewältigung von Lagen notwendig ist. Truppführerinnen bzw. Truppführer tragen die Verantwortung für ihren Einsatztrupp und sind als selbständige taktische Einheit im Einsatz.

Der krönende Abschluss mit Aushändigung der Urkunden erfolgte am vergangenen Samstag, nachdem zuerst eine schriftliche Prüfung abgelegt werden musste und anschließend in verschiedenen Prüfungsstationen das erlernte Wissen abgefragt wurde. Hier ging es unter anderem um das Löschen eines Feuers im Innenangriff mit Personenrettung, das Lösen einer technischen Knobelaufgabe, der Aufbau einer Löschwasserversorgung, sowie einer Prüfung der Fähigkeiten im Umgang mit tragbaren Leitern.


© 2022 Feuerwehr Rottweil
Home  |   Kontakt  |   Login  |   Suche  |   Impressum  |   Datenschutz